EHRENMITGLIED "ANKA"
Die folgende Seite ist einem ganz besonderen Mitglied gewidmet, das einen sehr großen Teil Ihrer Freizeit auf dem Museumsbahnhof Almstedt-Segeste verbringt, genauso viel Zeit, wie Ihr Herrchen Michael Börngen, dem Sie nur in Ausnahmefällen von der Seite weicht. Die Rede ist von keiner geringeren als der Hundedame Anka. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes die treue Seele des Vereins und bei allen Aktiven sehr beliebt.
Zusammen mit ihrem Herrchen Michael trat sie 1995 als unseren Verein offiziell bei. Zwar wurde die Beitrittserklärung nur stellvertretend für sie unterzeichnet, doch es besteht kein Zweifel, daß sie mit dieser Entscheidung voll einverstanden war, wartete sie doch jedes Wochenende immer schon ungeduldig an Michaels Auto, wenn es Richtung Bahnhof gehen sollte. Dort verfolgte sie interessiert die seltsamen Machenschaften ihres Herrchens, der ständig alle möglichen alten Sachen reparierte oder auf irgendwelchen Eisenbahnfahrzeugen hin und herfuhr. Nur um sicherzugehen, daß er auch wirklich wieder auftauchte, lief Anka dann mit einer beneidenswerten Ausdauer auch noch das zwanzigste Mal hinterher. Und wehe, Michael ist einmal nicht zu sehen- dann erschallt jämmerliches Heulen über den Bahnhofsplatz... Mit den Jahren hat Anka allerdings gelernt, daß Michael, auch wenn er einmal nicht zu sehen ist, immer wieder zum Bahnhof zurückkommt. Anka betrachtet den Museumsbahnhof inzwischen längst als ihr (zweites) Zuhause!
Die AHE dürfte der einzige Museumsbahnverein gewesen sein, der eine Hündin als zahlendes Mitglied in der Liste führte. Im Jahr 2002 stellte der Vorsitzende Stefan Knappwost deshalb den Antrag, die bisherige ordentliche Mitgliedschaft aufgrund jahrelanger Treue zum Verein (und zu Michael) offiziell zu beenden und Anka zum Ehrenmitglied zu ernennen. Der Beschluß wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Wir hoffen, daß Anka den Museumsbahnhof Almstedt-Segeste auch weiterhin mit ihrer Anwesenheit beehrt, auch wenn sie inzwischen schon etwas ruhiger geworden ist, eben so, wie es sich für ein würdiges Ehrenmitglied gehört!
Anliegend nun einige Einblicke in die vielfältigen Tätigkeiten unseres Ehrenmitgliedes:
So begrüßt Anka unsere Besucher bei den Bahnhofsfesten. Der Anhänger zeigt eindeutig: "Ich gehöre zum Verein!"

Doch nicht nur bei den Bahnhofsfesten gibt es viel zu tun. Ob im Sommer, oder bei bitteren Frosttemperaturen-
Anka ist immer dabei!

Links:
Manchmal hat auch eine Hündin Pause. Diese wird dann genutzt, um für die Kamera zu posieren...






Rechts:
Wo steckt denn Michael nun schon wieder???

Da sich auf dem Museumsbahngelände möglicherweise auch Langfinger aufhalten könnten, müssen natürlich auch Tätigkeiten als Wachhündin wahrgenommen werden, selbst wenn es - wie hier- nur um die letzten Spritreserven geht...
Schichtende:
Vor der Tür des Bahnhofsgebäudes liegt Anka am liebsten in Ihrer Freizeit, da man von hier aus den besten Überblick hat.

"Machts gut bis demnächst im Museumsbahnhof Almstedt-Segeste!"
Museumsbahnbetrieb Almetalbahn
Schwarze Heide 44
31199 Diekholzen
Webmaster C.Dieckow
webmaster@almetalbahn-online.de