Mitglied werden
Vergessen Sie Ihre Modelleisenbahn und entdecken Sie ein faszinierendes Hobby im Maßstab 1:1!
Museumseisenbahner bei der AHE zu werden ist nicht schwer, alles was Sie benötigen ist der Wille, gemeinsam mit Gleichgesinnten technisches Kulturgut der Nachwelt zu bewahren und Freude an alten Eisenbahnfahrzeugen und Anlagen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie über besondere Qualifikationen verfügen.Unsere Mitglieder stammen aus den verschiedensten Berufszweigen. Nach einer mindestens halbjährigen Probezeit des gegenseitigen Kennenlernens können Interessierte einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen, über den der Vorstand entscheidet. Ungelernte werden von gelernten Mitgliedern angeleitet. Selbstverständlich kann man sich nach einer Einarbeitungsphase auch sein bevorzugtes Arbeitsfeld aussuchen. Bei uns packt grundsätzlich jeder in allen Bereichen mit an, was die Arbeit so abwechslungsreich macht. Besonders aktive Mitglieder haben bei entsprechender Eignung nach einiger Zeit die Möglichkeit zu einer Ausbildung zum Rangierer oder Kleindiesellokführer. Die Ausbildung kann durch bestimmte Vereinsmitglieder durchgeführt werden und wird anschließend durch einen Sachverständigen abgenommen.
Doch auch wenn Sie sich zeitlich oder körperlich nicht in der Lage sehen, den Verein durch Ihre aktive Mitarbeit zu unterstützen, können sie auch als zahlendes passives Mitglied dafür sorgen, dass der Museumsbahnhof Almstedt - Segeste noch lange weiter seine Sammlung der Nachwelt erhält.
Die Vereinsbeiträge sind vergleichsweise gering:
aktive Mitglieder zahlen     100,- EURO pro Jahr
passive Mitglieder zahlen    100,- EURO pro Jahr
Schüler und Studenten zahlen  50,- EURO pro Jahr
Ehepaare zahlen zusammen   165,- EURO pro Jahr
Für genauere Informationen bitten wir um eine Kontaktaufnahme unter unserer email-Adresse!