Die Sommerferien in Niedersachsen sind beendet und somit haben traditionsgemäß unsere beiden Sommerfahrtage stattgefunden. Waren wir beim ersten Fahrtag zu Beginn der Sommerferien noch von der Sonne geküsst, glich der Fahrtag am letzten Ferienwochenende einer Wetterlotterie mit zahlreichen Regenschauern. Unseren Besuchern tat dies jedoch keinen Abbruch und wir sind mit der Resonanz zu beiden Fahrtagen mehr als zufrieden.

Es zeigt sich wieder einmal: die Fahrtage der Almetalbahn begeistern!

Besonders erfreulich ist, dass unser sanierter Mittelbahnsteig in einer kleinen Feierstunde eingeweiht werden konnte. Harald Strube wies auf die gemeisterten Herausforderungen hin und die Grußworte des Ortsbürgermeister Torsten Uhde sowie aus der Sibbesser Gemeindeverwaltung hebten die Stimmung umso mehr. Die Klänge der Almetaler Musikanten, die ihr erstes öffentliches Konzert nach dem Beginn der Corona-Pandemie spielten, waren dann das Tüpfelchen auf dem i.

In den kommenden Wochen geht es nun vor allem mit Arbeiten an unserer Gleisbaustelle sowie diversen Fahrzeugen weiter. Besonders spannend sind die Blicke nach Bruchsal zur Fa. Metzger Metallbau, da der Kessel unserer Dampflok “Schunter” sehnlichst in Almstedt zurückerwartet wird. Parallel werden die Planungen für die Kulturerlebnistage bei der ALmetalbahn intensiviert. Zahlreiche Künstler:innen haben sich für den 02. und 03. Oktober angekündigt und werden ein vielfältiges und begeisterndes Programm bieten.

Näheres hierzu erfahren sie hier.

Unterdessen wird unsere Handhebeldraisine im September bei der “Puschenaffäre” des Forum Heersum im Fagus-Werk Alfeld(Leine) ihre Runden drehen. Dort gastieren die Darstellerinnen und Darsteller dieses Jahr und zum ersten Mal ist auch ein “Almetalbahner” mit dabei. Weitere Informationen sind über https://www.fagus-werk.com/de/events-news/news/detail/news/die-puschenaffaere/ erreichbar, wobei alle Karten wohl bereits vergriffen sind. Am Tag des offenen Denkmals im Fagus-Werk am 12.September bietet sich jedoch für jeden die Gelegenheit, dort mit der Draisine zu fahren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch, sei es hier auf der Homepage, im Fagus-Werk, bei den Kulturerlebnistagen oder unserem nächsten Fahrtag am 09. und 10. Oktober!

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Historische Eisenbahn e.V. – 01.09.2021